Aufgaben

Die Arge erforscht alle Aspekte der Bezirksstempelaufdruck-Provisorien.

Forschung

Die Forschungsergebnisse werden dreimal im Jahr mit einem Rundbrief veröffentlicht.

Beratung

Wir beantworten alle Fragen zum Thema: Sammeln der Bezirksstempelaufdruckmarken.

Prüfen

Wir fördern nicht nur das Prüfwesen, sondern bekämpfen auch Fälschungen.

Arbeitsgemeinschaft Bezirksstempelaufdrucke

Unsere Arbeitsgemeinschaft Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948 e.V. wurde am 15. Januar 1953 innerhalb der Poststempelgilde als Verein gegründet.
Der erste Leiter der Arbeitsgemeinschaft war Heinz Schmidt.
Seither ist die Arbeitsgemeinschaft Mitglied im Dachverband dem Bund Deutscher Philatelisten e. V.
Das erste bundesweite Treffen der Mitglieder fand am 17.09.1955 in Düsseldorf anlässlich der “ Internationalen Briefmarkenausstellung Westropa“ statt.

Die Mitglieder treffen sich bei der jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung (JHV). Hieran nehmen regelmäßig 30-40 Mitglieder – häufig mit Damenprogramm für mitgereiste Ehefrauen – teil. Die JHV bietet eine gute Gelegenheit zur:

  •  Geselligkeit
  •  Tausch
  •  Vereinsauktion
  •  Gedankenaustausch

Desweiteren gibt es noch 2 Regionaltreffen im Jahr. „Regionaltreffen West“ und „Regionaltreffen Ost“

Der Jahresbeitrag beträgt z.Zt. für Europäische Mitglieder € 35,00 (€ 38,00 für Mitglieder aus Übersee) und schließt den Bezug der Rundbriefe ein.
Der Beitrag für jugendliche Mitglieder bis zum Alter von 25 Jahren, beträgt die Hälfte des normalen Mitgliedsbeitrags.
Die ersten beiden Beitragsjahre für unter 25 jährige sind frei.

 

Der Vorstand

1. Vorsitzender & Öffentlichkeitsarbeit

Jörg Saizowa

Jörg Saizowa

2. Vorsitzender & Rundsendeleiter

Naglersberg 22
15236 Treplin
saizowa@web.de

Michael Toepler

Michael Toepler

Kassierer & Geschäftsstelle & Protokollführer

Goldammerweg 183
50829 Köln
michael.toepler@gmx.net